09.05.2011 Mama Summer ist läufig und Figos Halbgeschwister geplant! Wir drücken ganz ganz doll die Daumen, das alles klappt. Mehr Infos zum Muschelsucher-B-Wurf unter http://www.muschelsucher-labrador.de .

25.02.2011 Wir haben uns endlich mal wieder mit Jörg und Yona getroffen, ein bisschen Training und vor allem ganz viele fliegende Herzchen zwischen Figo und Yona. Sehr süß!

Februar 2011: Der kalte Winter hat Brandenburg immernoch fest in der Hand, so konnten wir endlich mal aufs Eis und Figo die Schlittschuhwelt zeigen.

 

 

 

Wir wünschen euch und euren Hundenasen

wunderschöne Feiertage

und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

02.12.2010 Überall gibt es nun schon eine weiße Schneedecke und Figo erfreut sich so sehr daran, dass er noch ein bisschen verrückter ist, als ohnehin schon.

Bruder Brody haben wir zu einem Minidummytraining getroffen und es zeigte sich, dass die Verrücktheit wohl eine starke genetische Komponente haben muss. :-)

19.11.2010 Wieder ein schönes Training mit Wenke und Ebbe, diesmal mit fotographischer Begleitung.

Copyright by Annett Nast

15.11.2010 Wir verbringen vier wunderschöne Tage im bayerischen Schliersee, Figo lernt die Berge kennen und genießt das warme Herbstwetter im kühlen Nass.

Oktober/November 2010:  Figo trifft viele neue und schon bekannten Hundedamen und schwebt im siebten Hundehimmel.

Yona                                                      Kiwi                                               Lotti

Figo und Lilly und Apoll
Figo und Lilly und Apoll

Oktober 2010 Wir trainieren jetzt mit dem tollen Gespann Wenke und Ebbe (www.schlabrador.de) und Figo tut ein Zweiertraining unglaublich gut und macht super Fortschritte, gerade was das Arbeiten in Anwesenheit eines Hundes angeht. Ich lerne viel und genieße die Trainingsstunden sehr! 

Nebenbei genießen wir das schöne Herbstwetter mit langen Spaziergängen, Laubschlachten und bei diesem Wetter endlich möglichen, langen Fahrradtouren.

Juli/August 2010 Nachdem ich im jahr 2009 Figo mit weinendem Herzen zuhause lassen musste, während ich meiner Herzenangelegenheit der Freizeitfahrt für Kinder frönen durfte, konnte er in diesem Jahr endlich mit. Und es war eine wunderschöne Erfahrung und er hat die Tage und den Umgang mit den vielen Kindern so wunderbar gemeistert.

01.06.2010 Umzug nach Brandenburg. Wir haben ein kleines Häuschen gefunden, in dem wir es uns jetzt richtig gutgehen lassen können.

CR by Doris Thiel
CR by Doris Thiel

22.05.2010 Wir waren beim Dummysichtungstest des DRCs in Vehlefanz. Figo ist schussfest, apportiert leidenschaftlich gern und war vollkommen still. Leider war er dann doch zu aufgeregt, um zu mir zurückzukommen und drehte lieber freudig seine Kreise, so dass wir nicht bestehen konnten. Na sei's drum, irgendwann klappt es bestimmt.

 

08.04.2010 Figo macht mit Schwester Ticket und Bruder Cookie einen Tagesausflug nach Gießen und alle kehren mit tollen Gesundheitsergebnissen zurück. Ich freue mich über HD A1/B1 und ED 1/O. :-)

Nun kann es, wenn die Pfote endlich wieder verheilt ist ohne Einschränkungen ins Leben gehen.

 

23.03.2010 Nun sind sie schon ein Jahr alt. Happy Birthday mein kleiner Liebling. Glückwünsche gehen natürlich auch an die Geschwister Ticket, Luna, Cookie, den Chief, Aslan, Paul und Anouk. Und auch an Makani denken wir heute ganz besonders. 

Die Feier findet natürlich mit der Familie bei Hunde- und Menschenkuchen und Sekt in Drewitz statt. Und Figo schaut sehnsüchtig zu den apportierenden Geschwistern.

Seine Freude ist groß über das tolle Dummy von Zuchtmama Nina.

 

07.03.2010 Figo verletzt sich auf dem Weg zum Training massiv die hintere Pfote und muss unter Narkose genäht werden. Nun heißt es wohl für einige Wochen erstmal Sendepause. :-(

 

23.01.10 Die Muschelsucher sind 10 Monate alt geworden, unglaublich wie schnell die Zeit vergeht und aus allen sind große schlanke wunderschöne Hunde geworden. Pünktlich zu diesem Anlass konnten Figo und ich unsere erste BHP-Trainingstunde absolvieren, die trotz der Kälte und Figos Aufregung viel Spaß gemacht hat.

Nun lässt sich auch endlich wieder die Sonne hier blicken.





01.01.10 Figo hat sein erstens Silvester ruhig und entspannt an der Ostsee verbracht. Wir hoffen, dass das kommende Jahr ausschließlich schöne Momente für uns bereit hält und wünschen dies natürlich auch euch allen!

 

24.12.09 Wir wünschen allen FROHE WEIHNACHTEN!



01.12.09 Umzug Back to the roots. Brandenburg hat uns wieder und Figo nun einen Raum, wo er nach Herzenslust seine Energie verbrauchen kann. Und ich einen Grund täglich über die Deutsche Bahn zu schimpfen.






07.11.09 Das Abschlussseminar des Junghundkurses stand an und Nina und Karin haben sich alle Mühe gegeben, um einen gelungenen Abschluss zu schaffenSo gabs Würstcheslalom, Eierlauf und Fußlaufen und Würstchenregen. Und für die großen dann aucs Stärkung.... ein toller Abschluss einer tollen Trainingszeit und wir freuen uns schon auf den Begleithundekurs im neuen Jahr.

 

01.11.09 Figo war mit den anderen Muschelsuchern und den Sprockets beim Junghundseminar von Carsten Schröder. Es war ein wundershöner sonniger, lehreicher Tag!



CR by  Nina Reitz
CR by Nina Reitz

13.10.09 Figo wiegt 22,8kg, hebt sein Bein und sitzt auf seinen Ohren. Und ist eine bezaubernde Zuckerschnute mit dem Kopf voll Unsinn. Gestern hat er sich überlegt nicht abzuwarten, bis er seine Futterschüssel bekommt, sondern sich zweibeinig selbst zu bedienen. Und man KANN ihm nicht böse sein.

 

25.9.09 Da wir zum Halbjahrestreffen nicht da sein konnten, gab es heute ein Minitreffen mit Schwester Ticket und für Figo und mich ein paar extra Lerneinheiten in puncto Leinenführigkeit. Jetzt heißt es üben üben üben.

 

CR by Nina Reitz

Muschelsucher Absolut Ticket & Abercrombie 'n Figo

 

23.9.09 Die Muschelsucherbande wird schon ein halbes Jahr alt. Unglaublich wie die Zeit vergangen ist und wie aus den kleinen Maulwürfen wundervolle Junghunde entstanden sind. Herzlichen Glückwunsch an meine Praline und natürlich auch an seine Geschwister!!!

 

30.8.09 Figo war auf seinem ersten Workinhtest in Vehlefanz. Nach ausdauernder Unruhe wurde er schließlich doch müde und nahm das gute Wetter, die vielen tollen Hunde und die Schüsse ganz gelassen hin.